Angebote zu "Uckermark" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Uckermark - Schorfheide Fahrradkarte 1 : 75 000...
Empfehlung
5,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Fahrradkarte "Uckermark, Schorfheide" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Zehdenick und Lychen im Westen bis nach Angermünde im Osten sowie Prenzlau und Carwitz im Norden und Wandlitz und Biesenthal im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Basdorf, Chorin, Eberswalde, Groß Schönebeck, Joachimsthal, Liebenwalde, Niederfinow und Templin. Neben den Radfernwegen, wie Berlin-Usedom und der Tour Brandenburg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. der Uckermärkische Radrundweg, der Wallpfad, der Oder-Havel-Radweg und die Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten. Die Fahrradkarte im Maßstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Uckermark/Schorfheide - Templin/Chorin/Wandlitz...
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.08.2011, Einband: Gefalzt, Titelzusatz: Templin/Chorin/Wandlitz, Fahrradkarte 1:75 000, Fahrradkarten, Auflage: 2/2016, Herausgeber: Lutz Gebhardt, Verlag: Verlag Grünes Herz, Co-Verlag: Dr. Lutz Gebhardt e.K., Sprache: Deutsch, Produktform: Karte, gefaltet, Format: 0.3 x 22.8 x 12.6 cm, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Prenzlau - Südliche Uckermark 1 : 70 000 - Fahr...
Topseller
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

. Radfahren auf den Spuren der Eiszeit heißt die Devise rund um Prenzlau - sanfte Hügel, Wälder und vielen kleinen Seen sind die perfekte Kulisse. Ober- und Unteruckersee sind ein beliebtes Erholungsgebiet und sehr gut mit dem Fahrrad zu erkunden. . Auf der 50 km langen Seentour von Prenzlau aus durchradelt man den "Mittelpunkt der Uckermark" zwischen Potzlow und Seehausen. Und den schönsten Blick gibt es gleich hinter Fergitz - von hier aus eröffnet sich ein Panorama mit 5 Seen. Noch eine schöne Sache - nirgendwo in Deutschland gibt es eine so hohe Dichte an Guts-, Herrenhäusern und Schlössern wie hier. Grund genug, sich auf die "Gutsherrenradtour" zu begeben - ein Teil davon führt durch unsere Kartenregion. Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch ¿ übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 ¿ detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen ¿ Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw... ¿ handliches Format, 1mal falten - passend für den Radkartenhalter ¿ reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Uckermark, Schorfheide
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Uckermark, Schorfheide" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Zehdenick und Lychen im Westen bis nach Angermünde im Osten sowie Prenzlau und Carwitz im Norden und Wandlitz und Biesenthal im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Basdorf, Chorin, Eberswalde, Groß Schönebeck, Joachimsthal, Liebenwalde, Niederfinow und Templin. Neben den Radfernwegen, wie Berlin-Usedom und der Tour Brandenburg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. der Uckermärkische Radrundweg, der Wallpfad, der Oder-Havel-Radweg und die Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
ADFC-Regionalkarte Uckermark, 1:75.000, reiß- u...
Empfehlung
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

ADFC-Regionalkarte Uckermark, mit dem Drahtesel auf Entdeckungstour mit Tagestouren-Vorschlägen, 1:75.000, reiß- und wetterfest, GPS-Tracks Download

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Uckermark, Schorfheide
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Uckermark, Schorfheide" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Zehdenick und Lychen im Westen bis nach Angermünde im Osten sowie Prenzlau und Carwitz im Norden und Wandlitz und Biesenthal im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Basdorf, Chorin, Eberswalde, Groß Schönebeck, Joachimsthal, Liebenwalde, Niederfinow und Templin. Neben den Radfernwegen, wie Berlin-Usedom und der Tour Brandenburg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. der Uckermärkische Radrundweg, der Wallpfad, der Oder-Havel-Radweg und die Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Radkarte Uckermark (RK-BRA02) - Fahrradkarten
Empfehlung
7,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Im Nordosten der Mark Brandenburg, nicht weit von Berlin entfernt und doch ganz weit weg vom hektischen Großstadtleben, liegt einer der größten Landkreise Deutschlands - die Uckermark. Ihr Gesicht verdankt die Uckermark riesigen Gletschern, die sich während der letzten Eiszeit vor rund 15.000 Jahren über das Land wälzten. Sanfte Hügel, gewaltige Findlinge, dichte Wälder und weite Offenlandschaften, über 500 Seen prägen die ursprüngliche Landschaft. Großstein- und Hügelgräber, Felder, Weiden und historische Pflasterstraßen. Die Spuren menschlicher Besiedlung reichen zurück bis in die Jungsteinzeit. Drei Nationale Naturlandschaften - der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen - schützen mehr als die Hälfte des landschaftlichen Erbes der Uckermark. Architektur, Kunst und Kultur sind in der Uckermark eng mit der Landschaftsgeschichte verwoben. Kirchen, Gehöfte und Großsteingräber wurden seit jeher aus den Ablagerungen der Gletscher errichtet. Aus Feldsteinen erbaut wurden auch Schlösser, Gutshöfe und Herrenhäuser. Fast nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele davon auf so engem Raum. Zu den wichtigsten Städten des Landkreises gehören Angermünde (mit seinen kleinen, engen Gassen), Prenzlau (mit seinen weithin sichtbaren Türmen der St. Marien Kirche), Templin (mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer) und Schwedt/Oder (mit der nahegelegenen reizvollen Flussniederung des unteren Odertals). Lernen Sie die Uckermark auf einer Fahrradtour zwischen einer sich überwiegend eben präsentierenden Landschaft und teilweise unebenem Terrain kennen. Zu den wichtigsten in der Karte enthaltenen Fernradwegen gehören der Radfernweg Berlin-Usedom, auf welchem Sie die Uckermark relativ zentral durchqueren können. Auf dem Oder-Neiße-Radweg passieren Sie den Landkreis am östlichen Rand an der Grenze zu Polen, auf der Tour Brandenburg im Südwesten. Zu den schönsten Regionalen Wegen gehören die Gutsherrenradtour, der Radweg "Spur der Steine" sowie der Uckermärkischer Radrundweg, der auf 260 Kilometern die Vielfalt der Uckermark in Natur und Kultur erlebbar macht.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Prenzlau - Südliche Uckerm...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Radfahren auf den Spuren der Eiszeit heißt die Devise rund um Prenzlau - sanfte Hügel, Wälder und vielen kleinen Seen sind die perfekte Kulisse.Ober- und Unteruckersee sind ein beliebtes Erholungsgebiet und sehr gut mit dem Fahrrad zu erkunden.- Auf der 50 km langen Seentour von Prenzlau aus durchradelt man den "Mittelpunkt der Uckermark" zwischen Potzlow und Seehausen. Undden schönsten Blick gibt es gleich hinter Fergitz - von hier aus eröffnet sich ein Panorama mit 5 Seen. Noch eine schöne Sache - nirgendwo inDeutschland gibt es eine so hohe Dichte an Guts-, Herrenhäusern und Schlössern wie hier. Grund genug, sich auf die "Gutsherrenradtour"zu begeben - ein Teil davon führt durch unsere Kartenregion.Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw... handliches Format, 1mal falten - passend für den Radkartenhalter reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Müritz-Nationalpark - Rheinsberger Land 1 : 75 ...
Unser Tipp
5,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Müritz-Nationalpark und Rheinsberger Land sind zwei Inbegriffe, die zauberhafte Natur, unzählige Seen und ein vielfältigstes touristisches Angebot versprechen. Nicht zu unrecht zählt diese Gegend zu einer der schönsten und abwechslungsreichsten Touristenregionen in Deutschland. Wer einmal die Region zwischen Müritz, Neubrandenburg, Rheinsberg und Lindow erlebt hat, und dabei vielleicht sogar einen See- oder Fischadler in freier Wildbahn beobachten konnte, kommt gewiss gern wieder her. Neben der herausragenden Landschaft, mit einzigartiger Flora und Fauna von Müritz-Nationalparkbietet und Naturpark "Stechlin - Ruppiner Land" bietet die Region viel Wissens- und Erlebenswertes aus Kultur und Geschichte. Die Karte stellt darüber hinaus kleinere Teile der Naturparke "Feldberger Seenlandschaft" und "Uckermärkische Seen" mit dar. Reich an Sehenswürdigkeiten sind die Städte Waren, Neubrandenburg, Penzlin, Neustrelitz, Röbel, Mirow, Rheinsberg, Lindow, Gransee oder Fürstenberg, aber auch solche Kleinode, wie Ankershagen, Hohenzieritz, Wesenberg Himmelpfort oder Neuglobsow. Und das Schöne daran ist - in der die mecklenburgisch-brandenburgische Grenze überschreitenden Region wurde ein gut funktionierendes Radwegenetz ausgebaut. Es ermöglicht, diese wunderschöne Gegend per "Drahtesel" zu erkunden. Die Fahrradkarte im Maßstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm² groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege / autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermei

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Prenzlau - Südliche Uckerm...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Radfahren auf den Spuren der Eiszeit heißt die Devise rund um Prenzlau - sanfte Hügel, Wälder und vielen kleinen Seen sind die perfekte Kulisse.Ober- und Unteruckersee sind ein beliebtes Erholungsgebiet und sehr gut mit dem Fahrrad zu erkunden.- Auf der 50 km langen Seentour von Prenzlau aus durchradelt man den "Mittelpunkt der Uckermark" zwischen Potzlow und Seehausen. Undden schönsten Blick gibt es gleich hinter Fergitz - von hier aus eröffnet sich ein Panorama mit 5 Seen. Noch eine schöne Sache - nirgendwo inDeutschland gibt es eine so hohe Dichte an Guts-, Herrenhäusern und Schlössern wie hier. Grund genug, sich auf die "Gutsherrenradtour"zu begeben - ein Teil davon führt durch unsere Kartenregion.Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw... handliches Format, 1mal falten - passend für den Radkartenhalter reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Radkarte Ruppiner Seenland (RK-BRA05) 1 : 75 00...
Angebot
7,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Im Ruppiner Seenland können Sie die Geschichte Preußens verfolgen oder sich auf den Spuren der bekannten Söhne der Region - Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel - bewegen. Die Kombination aus Natur- und Kulturhighlights und das gut ausgebaute Radwegenetz sind schon fast Garant für viele schöne und gelungene Radtouren im Land Brandenburg. Felder, Wälder und viele Seen bestimmen das Landschaftsbild, immer wieder streift der Blick ein schönes Schloss, eine beeindruckende Kirche und prächtige städtische Kulisse. Der wald- und gewässerreiche Naturpark Stechlin-Ruppiner Land ist das jüngste Großschutzgebiet Brandenburgs. Benachbarte Landschaften sind der Naturpark Uckermärkische Seen im Osten, die Mecklenburgische Seenplatte im Norden, die Ostprignitz im Westen und das Havelland im Süden. In Menz befindet sich das NaturParkHaus Stechlin mit Besucherzentrum. Hier lädt die Ausstellung über die Kultur- und Naturlandschaft des Naturparks unter dem Motto "erleben, entdecken, anfassen" ein. Der Ort ist umgeben von Klarwasserseen, wie dem Stechlinsee, dem größten Klarwassersee Norddeutschlands, und der Menzer Heide, Herzstück ist der Dorfanger, wo die alte Feldsteinkirche, das alte Schulgebäude, die einstige Oberförsterei mit dem NaturParkHaus und die historischen Hofanlagen die Dorfatmosphäre prägen, die durch den schönen alten Baumbestand aus Linden und Eichen ihren ganz besonderen Reiz hat. Radler in den Naturparks Stechlin-Ruppiner Land und Uckermärkische Seen sollten zudem folgende Highlights nicht verpassen: Rheinsberg, eines der kulturellen Zentren Brandenburgs mit Schloss und der Schlosspark, die Wasserstadt Fürstenberg mit dem Barockschloss sowie das idyllische Dörfchen Himmelpfort (das vielen Kindern bekannt ist, denn hier gibt es die Weihnachtspostfiliale, an die jährlich hunderttausende Wunschzettel geschickt werden). Darüberhinaus sind zu erwähnen: Wittstock/Dosse mit der Alten Bischofsburg, Gransee - die innerhalb der fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer gelegene Altstadt ist allein schon eine Reise wert -, und natürlich die "Fontanestadt" Neuruppin, in der auch Schinkel die ersten 13 Lebensjahre verbrachte. Mit dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen besteht ein gut beschilderter und ausgebauter Radweg von der Bundeshauptstadt an die Ostsee. Die Route führt parallel mit dem Havel-Radweg durch den Landkreis Oberhavel Richtung Mecklenburgische Seenplatte und weiter nach Rostock. Fontane.Rad besteht erst seit diesem Jahr und führt mit einer ca. 270 km langen Hauptroute, acht Tagesetappen und zwei Varianten durch das Ruppiner Seenland, die Ostprignitz und das Havelland. Info-Tafeln an ca. 60 Orten machen Fontanes Wirken in Brandenburg erlebbar. Die Radrouten Historische Stadtkerne im Land Brandenburg 1-3, der Mecklenburgischer Seen-Radweg und die Tour Brandenburg seien stellvertretend für weitere Radfernwege zu nennen, die in dieser Karte in Teilen enthalten sind.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Prenzlau - Südliche Uckermark 1 : 70 000
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Prenzlau - Südliche Uckermark 1 : 70 000 ab 7.99 € als Blätter und Karten: Fahrradkarte. GPS-genau Kompass Fahrradkarten. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Karten & Pläne, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Uckermark, Schorfheide
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Uckermark, Schorfheide" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Zehdenick und Lychen im Westen bis nach Angermünde im Osten sowie Prenzlau und Carwitz im Norden und Wandlitz und Biesenthal im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Basdorf, Chorin, Eberswalde, Groß Schönebeck, Joachimsthal, Liebenwalde, Niederfinow und Templin. Neben den Radfernwegen, wie Berlin-Usedom und der Tour Brandenburg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. der Uckermärkische Radrundweg, der Wallpfad, der Oder-Havel-Radweg und die Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Uckermark - Schorfheide Fahrradkarte 1 : 75 000
8,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Fahrradkarte „Uckermark, Schorfheide“ vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Zehdenick und Lychen im Westen bis nach Angermünde im Osten sowie Prenzlau und Carwitz im Norden und Wandlitz und Biesenthal im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Basdorf, Chorin, Eberswalde, Gross Schönebeck, Joachimsthal, Liebenwalde, Niederfinow und Templin. Neben den Radfernwegen, wie Berlin-Usedom und der Tour Brandenburg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. der Uckermärkische Radrundweg, der Wallpfad, der Oder-Havel-Radweg und die Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten. Die Fahrradkarte im Massstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm gross. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reissfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Strassen und Wegen sind farblich unterschieden. Ausserdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Strassen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Prenzlau - Südliche Uckermark
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

- Radfahren auf den Spuren der Eiszeit heisst die Devise rund um Prenzlau – sanfte Hügel, Wälder und vielen kleinen Seen sind die perfekte Kulisse. Ober- und Unteruckersee sind ein beliebtes Erholungsgebiet und sehr gut mit dem Fahrrad zu erkunden. - Auf der 50 km langen Seentour von Prenzlau aus durchradelt man den „Mittelpunkt der Uckermark“ zwischen Potzlow und Seehausen. Und den schönsten Blick gibt es gleich hinter Fergitz – von hier aus eröffnet sich ein Panorama mit 5 Seen. Noch eine schöne Sache – nirgendwo in Deutschland gibt es eine so hohe Dichte an Guts-, Herrenhäusern und Schlössern wie hier. Grund genug, sich auf die „Gutsherrenradtour“ zu begeben – ein Teil davon führt durch unsere Kartenregion. Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch ● übersichtliche Kartografie im Massstab 1:70.000 ● detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen ● Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw… ● handliches Format, 1mal falten – passend für den Radkartenhalter ● reiss- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot